Rüdiger Gadde

Feldbergstraße 21a

61449 Steinbach / Ts.

gadde@iesy.net

www.der-muetzenmacher.de

Tel: 06171- 27 90 44

Mobil: 01522-9 33 75 33

Userfotos

"… der, der wo die Mützen macht!"

Vorwort

Der Mützenmacher-künstlerisch festgehalten
Der Mützenmacher-künstlerisch festgehalten

 

Hallo und Servus . . .

schön, dass du den Weg zu meiner Seite gefunden hast.

Bitte erschrecke nicht, wenn du die kleine Überschrift liest . . . ich kann auch korrektes Deutsch schreiben, aber dieser Satz fiel vor einiger Zeit einmal bei einem Kundengespräch auf einem Bikertreffen, als ein Mann seiner Frau erklären wollte, was ich denn so mache… und ich fand den Satz einfach witzig und so landete er also auch bei mir auf meiner Homepage.

 

Wie kam ich dazu coole Mützen zu machen ?

. . . ganz einfach.

Ich war mit meiner Frau in Thailand im Urlaub und traf einen alten Harley-Biker (Thailänder) auf einem der größten Märkte der Welt.

Er trug eine alte von Wind und Wetter geformte classic Harley-Davidson-Schirmmütze mit schwarzer Kopfkrone, schwarzem Stirnband und weißem Schirm.

Da auch ich ne alte Harley fahre und mir die Mütze, so wie sie war, vom Leben geformt, sehr gut gefiel, fragte ich den alten Mann, wo man solch ein Teil käuflich erwerben könne.

Man kann es schon erahnen… die Antwort half mir nicht wirklich weiter.

Diese Mütze hatte es mir nun angetan, sie ließ mich nicht mehr los.

Meine Gedanken kreisten den ganzen Tag, während wir von Stand zu Stand gingen nur um diese Mütze… Wie alt sie wohl war? Was sie schon so alles Schönes oder auch Schlechtes erlebt hatte und welche Geschichte sie wohl erzählen würde, wenn sie denn reden könnte (und ich einen Dolmetscher gehabt hätte, der es mir in Deutsch übersetzen könnte :-) ).

Abends im Hotel schlief ich mit meinen Gedanken ein…

 


Am nächsten Tag besuchten wir noch einmal diesen gigantischen Markt und ich hielt wieder Ausschau nach dem alten Biker, denn am Vortag machte er mir den Anschein, als ob er sich hier auf dem Markt bei seinen Freunden zu Hause fühlte.

Ein paar Stunden waren vergangen, dann sah ich ihn wieder. Ich fand ihn einfach nur cool . . .

Ich beobachtete ihn eine Weile, weil ich sonst nichts Besseres zu tun hatte, während sich meine Frau bei Schuhen und Taschen die Zeit vertrieb.

Ich sah, wie er sich bewegte, die Jahre hatten Spuren hinterlassen. Ich sah, wie er redete und wie er…

Jetzt wurde mir erst richtig klar, wie lange mich diese alte Mütze in den Bann gezogen hatte und ich musste innerlich über mich herzhaft lachen.

Ja das ist es . . . so dachte ich mir. Die Magie des alten, des getragenen, das ist es, was ich selbst erschaffen möchte.

Da ich schon als kleiner Bub bei meiner Mutter ab und zu heimlich an ihrer Nähmaschine Maskottchen genäht hatte und sie sich später wunderte, dass die Nähmaschine völlig verstellt war, beherrschte ich das Nähen recht gut und da ich sowieso von Natur aus ein kreativer Mensch bin, entschloss ich mich, alles zu kaufen, was man so brauchte, um Leder anständig zu verarbeiten und begann für mich, meine eigenen Mützen aus gebrauchten Lederartikeln zu nähen…

Und da passierte wieder das Magische… Es gab Leute, die bekamen den Kopf nicht mehr frei, nachdem sie eine meiner "alten Mützen" gesehen hatten und sprachen mich darauf an.

 

Ja und jetzt gibt es meine Mützen hier im Netz und viele weitere mit einer ganz eigenen Geschichte werden noch folgen.

 

Warum eigene Geschichte ?

 

Ganz einfach . . . wenn jemand alte Lederteile hat, die ihre ganz eigene Geschichte haben und man sich mit dieser Geschichte verbinden möchte, dann kann er mir das Leder zukommen lassen und ich nähe daraus eine dieser ganz eigenen "Geschichts-Mützen", die man dann ein Leben lang hat.

Sollte man aber keine eigenen Lederteile haben, so ist auch das kein Problem. Ich habe ständig Leder auf Lager, mit dem auch du dir eine coole Kapp nähen lassen kannst.Je nach Art des Leders kann es naturgemäß zu Oberflächen und Farbschwankungen kommen.Das muß jedoch kein Nachteil sein sondern macht sie noch einmaliger.

 

Preise & Lieferzeiten :

 

- lieferst du mir dein Leder, so kostet die Kapp geschmeidige 100 € & Versand

  (es sind ca. fünf Stunden Arbeit, bis sie fertig ist)

 

- nähe ich die Kapp aus meinem Fundus, so kostet sie 120 € & Versand

  (da ist halt noch das Leder dabei)

 

Je nach Auftragslage kann die Lieferung der nach Auftrag gefertigten Mütze zwischen 1 bis 4 Wochen dauern.

 

Vorhandene, zum Kauf bereitgestellte Mützen werden in der Regel am nächsten Tag nach dem Kauf verschickt.

 

Sollte jemand alte Lederartikel haben, die er nicht mehr benötigt, sie entsorgen will, weil sie nicht mehr zu verkaufen sind und keine Mütze davon nähen lassen will, so kann er sie mir zukommen lassen. Mit Sicherheit freut sich ein Anderer, wenn er vielleicht gerade daraus eine coole Mütze gemacht bekommt.

 

Ich wünsche Dir und Euch . . . magische Zeiten und verbleibe in euren Gedanken . . . Rüdiger

 

Basismaterial für die Sommermützen
Basismaterial für die Sommermützen